Alt-Eingesessene

Als Mitarbeiter einer Firma, deren Geschäftszweck die Herstellung von Computer-Programmen ist, bin ich immer wieder verblüfft. Allerdings nicht im positiven Sinne.

Es gibt, nicht wenige, Kollegen, die gerne auch mal einen Vortrag mit Word-Dokumenten halten. Weil ihnen Powerpoint zu kompliziert ist.

Es gibt Leute, die gerne mal Termine ausmachen. Wenn irgend ein System aktualisiert wird, dann stellen die einen Besprechungstermin rein. Den dann 300 Leute bestätigen sollen.

Es gibt Leute, die schaffen es nicht, die Installations-Anleitung des Abteilungsdruckers zu lesen. In der steht, wie man mit 3 Klicks den Druckertreiber installiert.

Ich erwarte nicht, daß jeder alles weiß und alles kann. Aber nach etwa 20 Jahren in diesem Job, da sollte man eigentlich die grundlegenden Werkzeuge beherrschen. Besonders, wenn man ein Jahres-Gehalt einstreicht, das im hohen 5-stelligem Bereich liegt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Arbeit, Wut veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s